News


D Höxpe am St. Gallerfescht 2016
19. August 2016

Am 19. & 20. August sönd mer wieder mit ösere Bar am St. Gallerfäsch, a ösem alte Platz (vor dä Post, gägenüber vom Wooghus). Chönd doch au vobei. Me hend natürlich au öseri 42 Chrütli däbei :)


An unserer 28. HV durften wir Yvonne zum Ehrenmitglied ernennen. Yvonne ist seit 20 Jahren Aktivmitglied.

 

Vielen Dank und natürlich,

 

herzliche Gratulation!


An unserer 27. HV durften wir Peter zum Ehrenmitglied ernennen. Peter ist seit 22 Jahren Aktivmitglied und auch schon viele Jahre unser musikalischer Leiter.

 

Vielen Dank und natürlich,

 

herzliche Gratulation!


Guggenkleid zu verkaufen

28. Mai 2013
Öses rot Guggekleid stoht zom Verchauf, es sönd:

- 38 Erwachsenekleider (Stk 150.-)

-  6 Kinderkleider ( Stk 60.-)

- 33 Hüet (Gratis)


Froge chönd er gern of kontakt@hoexpe.ch döregeh. Meh Bilder findet er i de Galerie onde em Joh 2012 ond 2013.


Ösi Präsidenti i de Spielshow "Mini Schwiiz" of SRF1

 

28.12.2013

 

Wer kennt die Schweiz am besten? Die Stadtmenschen, die Landbewohnerinnen und Landbewohner oder die Menschen, die in ausgeprägten Tourismusregionen leben? Die Comedy-Spielshow auf SRF1 «Mini Schwiiz» lieferte heute Abend die Antwort. - Red./SRF

 

Drei Teams, bestehend aus einer Kandidatin aus der jeweiligen Region und einem Komiker, traten in dieser TV-Sendung gegeneinander an. Flavia Bütler aus Zürich und Peach Weber vertraten die Städterinnen und Städter, Pamela Baumann aus Appenzell und Simon Enzler stiegen für die ländlichen Regionen ins Rennen, und Karoline Hunziker aus Chur und Claudio Zuccolini gingen für die touristische Schweiz an den Start.
In mehreren Quiz- und Spielrunden wurde ihr Wissen über die Schweiz auf die Probe gestellt. Dabei standen spannende, überraschende und skurrile Fakten im Mittelpunkt. Zudem hatten die Komiker Michael Elsener, Rob Spence, das Duo Lapsus und Erfinder Stefan Heuss einen Auftritt in «Mini Schwiiz». Sie werfen ihren ganz eigenen Blick auf die Schweiz.

Gewonnen haben schliesslich die «Landeier» Simon Enzler und Pamela Baumann.


25. Joh Höxpe

 

08. Mai 2013

 

Vo 25 Joh hend me Höxpe d’Gründigsvesammlig gha. S’nöchscht Joh gönd me scho zom 25igschte Mol a d’Faschned ond an Omzog. Da ischt doch en Grond zom wacke fiire.

 

 

 

Drom ladid me Höxpe alli Ehemolige ond Hölfe zo ösere Jubiläumsparty i. S’Motto vo dere Party ischt grüe, da ischt efacht öseri Farb.

Ondehalte tuet ös d‘Partyband (Lemongras) ond e döfid denn au s’Tanzbe schwinge.

 

 

Me tröffid ös em 26. Oktobe 2013 ab em siebni im „Probelokal“ z’Eggestande.

Mitbringe mönd ehr gueti Luune. Fös z’Trinke ond au en Snack hend me gsoged.

Me hoffid, me hegid niemed vegesse. Tröffid e nebed, wo no ke Iiladig het, möldid da bitte. Denn werid me da sofot id Weg leite.

Bitte tüend eu A- ode Abmölde bis Ende Mai bi de Karin Manser k.manser@bluewin.ch Danke vielmol.

Me Höxpe freuid ös riesig uf en tolle Obed mit eu allne.

Liebe Gruess

s’Organisationskommite


 

 

D Höxpe i de Ziitig

 

28. Januar 2013

 

Im applaus vom 24. Januar 2013


Höxpe Sonnebrölle 2013
13. Januar 2013

Mosch no e cooli Brölle ha, hausch em beschte mol en Höxpe a!

 

Trendig Sonnebrölle i schwaz ond wiis ab sofot bi de Höxpe erhältlich.

S Stock 8.- Franke. Me dankid fö eui Ondestötzig!

Es het solangs het.


Zeitungsartikel Volksfreund

 

15. Februar 2010

 

Neues Logo und neue

                                                                    Homepage